Anfänger / Fortgeschrittene

Anfänger- Mittelstufe

Am Anfang der Übungspraxis stehen in erster Linie Stehhaltungen, die in dieser Kursstufe durch  weitere Basishaltungen vorbereitet bzw. ergänzt werden. Die Teilnehmer lernen die Grundausrichtung der Haltungen kennen. Konzentration, Achtsamkeit und Körpergefühl werden geschult; Mobilität, Kraft und Ausdauer werden trainiert.

Mittelstufe- Fortgeschrittene

Der Schüler hat ein gutes Gefühl für seine gegenwärtigen Möglichkeiten erlangt. Die Grundelemente der Haltungen sind erlernt. Die Verweildauer im Asana wird ausgedehnt, und die Ansagen werden differenzierter und vielfältiger. Das Asana-Spektrum wird größer;  Schulterstand und  Kopfstand werden regelmäßig in die Übungspraxis integriert.