Yoga in/nach der Rückbildungszeit

Yoga in der Rückbildungszeit :

Das Rückbildungsyoga arbeitet mit Elementen aus dem Hatha- Yoga und fördert das körperliche und seelische Wohlbefinden in der Zeit der Neufindung als Frau und Mutter. Die Yogahaltungen stärken und stabilisieren den Körper,  und der nach einer Schwangerschaft und Geburt beanspruchte Beckenboden wird wieder gestärkt. Einen weiteren Schwerpunkt des Kurses bilden Yogahaltungen, die eine Kräftigung und Stärkung von Rücken und Schultern bewirken, da diese durch das Tragen des Säuglings und durch das Stillen oftmals einseitigen Belastungen ausgesetzt sind. Am Ende der Stunde dient eine Entspannung der Regeneration und Erholung, um die neuen Aufgaben als Mutter gut bewältigen zu können.

Die Babies können zum Kurs mitgebracht werden.

Yoga nach der Rückbildungszeit :

Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die nach der Geburt Ihres Kindes einen Rückbildungskurs oder Rückbildungsyoga absolviert haben und weiter etwas für sich und Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden tun möchten. Geübt werden Basishaltungen aus dem Hatha- Yoga, die zu mehr Ausdauer und Vitalität im oftmals anstrengenden und fordernden Alltag mit Kindern führen und eine gute Basis für eine ganzheitliche Gesunderhaltung bieten.

Die Kinder können während der Zeit des Übens mit dabei sein.